Machtelite

Bildschirmfoto 2015 11 15 um 16 30 27
Screenshot:ZDF Kika/Logo Video zu Paris Anschlägen

Der Bundespräsident hielt während der Gedenkstunde zum Volkstrauertag eine PR-Rede für die Bundeswehr und bewertete die Anschläge von Paris als neue Art von Krieg:

Wir leben in Zeiten, in denen wir Opfer einer neuen Art von Krieg beklagen. Es sind die Opfer hinterhältig agierender Mordbanden. Es sind Terroristen, die im Namen eines islamistischen Fundamentalismus zum Kampf gegen die Demokratien, gegen universelle Werte und auch gegen Muslime aufrufen, die ihrer barbarischen Ideologie nicht folgen.

Was ist so neu daran, dass Männer mit Kalashnikows um sich schießen, sich in die Luft sprengen und Zivilisten getötet werden? Im Vergleich hierzu dürfte eher der Drohnenkrieg als kriegerische Innovation begriffen werden. Wozu greift Gauck die Kriegsrhetorik des französischen Präsidenten auf? Wird die Republik erneut auf ein verstärktes “deutsches Engagement” in den Krisenregionen der Welt vorbereitet?

Uneingeschränkte Solidarität mit Frankreich? Deutsche Soldaten am Boden in Syrien? Sigmar Gabriel spricht vom…

View original post 869 more words

Advertisements