#DoItLikeDeMaiziere Vertrauensvorschuss für alle! Witzige, kluge Reaktionen zur Lage der Nation nach den Attentaten in Paris

Muss man nicht gut finden, aber ich finds gut. Für mich ist #DoItLikeDeMaiziere die grandiose Reaktion einer kritischen, mündigen Bevölkerung auf die abgehobene Intransparenz neoliberaler Politik für eine kleine Minderheit. Ganz besonders nach den wirklich schrecklichen Ereignissen in Paris vor einer Woche.

ab 11:58 ‘ min »Ein Teil der Antworten wird Sie verunsichern.«

Statt trauernden, verunsicherten Bürgern nach den Attentaten auf Augenhöhe zu begegnen, ihre berechtigten Ängste ernst zu nehmen, ihnen mit größtmöglicher Aufklärung zu begegnen, zeigte der Innenminister sich von seiner paternalistisch bevormundenden Seite. Auf seiner Pressekonferenz (ab 11:58′ min) zur überstürzten Absage des Länderspiels Deutschland-Niederlande wegen Bombendrohung sprach Thomas de Maizière von:

»Absage aus Gründen des Schutzes der Bevölkerung. […] Ich verstehe die Fragen. Was hätte passieren können? Wovor …[…] Was war der Gefährdungsgrund, warum Sie abgesagt haben? […] Ich verstehe diese Fragen. Aber vestehen Sie bitte, dass ich darauf keine Antwort geben möchte. Warum? Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern. Ein Teil dieser Antworten würde unser Verhalten in Zukunft erschweren, denn wir werden auch in Zukunft solchen Entscheidungen zu treffen haben.[…] Ich bitte um einen Vertrauensvorschuss.«

Worauf sich im Internet eine Welle des Spotts entlud.

Als ich besagte Rede vor zwei Tagen in den Nachrichten hörte ging mir wirklich die Kinnlade runter; ich war absolut sprachlos. »Zu unserer Sicherheit«. Der Gipfel. Ein Satz, mit dem so ungefähr alles abgesagt und eingeschränkt werden kann. Der permanente Notstand, die legitimierte Dauerkrise. Wie ist es möglich, so wenig Gespühr für den richtigen Ton zu haben? Wie kann ein Innenminister die berechtigten Fragen der Bevölkerung so locker wegbürsten? Wie sehr schätzen Politiker die Situation doch falsch ein.

»Wie finden Sie mich als Innenminister?« »Ein Teil der Antworten sollte Sie verunsichern, Herr de Maizière«

Advertisements