sibel schick

Jede Gesellschaft hat einen Schwachpunkt: in Deutschland zum Beispiel ist er Rassismus, weil man vor allem den Scham des zweiten Weltkrieges nicht vergessen möchte. In Japan ist es der Scham selbst und in Frankreich der nationale Stolz.

Ich bin schon immer sensibel gewesen was Ungerechtigkeit angeht und einer meiner Einsätze für das Jahr 2014 war politisch aktiv zu werden. So wie es damals aussah wäre ich Bereich Tierrechte aktiv geworden, aber es ist anders gelaufen, als ich es mir vorgestellt habe. Stattdessen habe ich mit einer meiner besten Freundinnen eine Webseite gegründet, die Online-Kampagnen und Petitionen anbietet und ihr Publikum aufruft, diese mitzumachen. Der Schwerpunkt ist der türkische und kurdische Feminismus und die Webseite und ihr ganzer Inhalt ist auf türkisch. Dabei wohne ich in Deutschland und wenn ich von diesem Projekt erzähle, schauen mich die Leute nicht selten an, als würden sie mich fragen, ob ich verrückt wäre…

View original post 1,119 more words

Advertisements