sibel schick

Schon wieder eine Autorin der WELT, schon wieder ein missverstandenes Problem.

Leider erst vor ein paar Tagen bin ich auf den Beitrag von Hannah Lühmann in der WELT gestoßen und schon wieder kann ich meine Gedanken nicht für mich behalten. Das letzte Mal, als ich eine Antwort auf eine Autorin der WELT schreiben musste, war es eine Reaktion auf einen provokativen Beitrag von Ronja Von Rönne an Feminismus. Diesmal ist es anders, denn die Art und Weise des Beitrags von Frau Lühmann ist nicht ansatzweise so ignorant oder unemanzipiert wie der von Frau Von Rönne, sondern beinhaltet einen Fehler, der meiner Meinung nach weltweit schon zu häufig begangen wird. Hannah Lühmann stellt sich die Frage, warum der amerikanische Blogger Daryush Valizadeh Vergewaltigung legalisieren möchte und versucht sie mit einer Theorie zu beantworten.

Schon am Anfang des Gedankenexperimentes von Hannah Lühmann lässt sich das Problem finden: Die Autorin bittet die…

View original post 768 more words

Advertisements