schna'sel's blog

Aufgeklärtes Lachen? Setzt zur Zeit eine intellektuelle Verarbeitung der Causa Böhmermann ein, die Probleme wegrationalisieren soll? Aus unserem Selbstverständnis heraus, das überheblich ist.

Man kann die Causa Böhmermann nicht unabhängig von den Ursachen betrachten, die sie herbeigeführt hat.

Es ist völlig absurd, im Zusammenhang mit der so genannten Causa Böhmermann die Reaktionen Erdoğans isoliert von den Voraussetzungen zu betrachten, die diese hervorgebracht haben. Alle Bedingungen, welche die Reaktionen, sowohl von Herrn Böhmermann, als auch die von Herrn Erdoğan überhaupt erst möglich gemacht haben. Das heißt für mich: Wer Erdoğan kritisiert, kritisiert im gleichen Moment auch Merkel. Und alle historischen Ursachen, die zu den Migrationsbewegungen geführt haben. Welche ihrerseits die Grundlage sind, auf deren Basis Erdoğan sich gegenüber der deutschen Politik überhaupt so aufführen kann.

Genau diese Auseinandersetzung mit den Ursachen wird aber durch die Rezeption der Causa Böhmermann, wie sie aktuell bei uns stattfindet verhindert, weil sich die Kritik einzig…

View original post 775 more words

Advertisements