sofortbild

Der Wunsch nach einer katastrophalen Krise des Systems ist (…) längst gesät”, lese ich in einem “Zeit”-Artikel über die zu wiederholende Wahl des Bundespräsidenten in Österreich. Und denke:

Merken eigentlich noch alle, was sie schreiben..??

Fassen wir mal kurz zusammen. Wir, die reichen Industrieländer, innerhalb derer die Konzentration besagten Reichtums immer gesellschaftsfeindlichere Ausmaße annimmt, beuten für Rohstoffe und Absatzmärkte die ärmsten Regionen der Welt aus. Und wir, der sogenannte Westen, erschaffen beim ‘Verteidigen unserer Freiheit am Hindukusch’ den sog. IS. Und wundern uns dann, wo die ganzen Flüchtlinge herkommen.

Und wo sie hinwollen. Eine kleiner werdende, zweistellige Zahl an Personen weltweit (aktuell 62) besitzt so viel, wie die gesamte ärmere Hälfte der Menschheit zusammen. Innerhalb der EU gibt es Länder, die eine Jugendarbeitslosigkeit um die 50% verzeichnen. In Deutschland, dem nunmehr reichsten der reichen Länder Europas, das seinerseits auf Vollbeschäftigung zusteuert, bekommt eine steigende…

View original post 316 more words

Advertisements