Machtelite

Transkript Bericht aus Berlin 14.4.2013:

Off Kommentator:

“Die Abgeordneten im Untersuchungsausschuss werden immer wieder mit dem kompletten Versagen der Sichheitsbehörden konfrontiert. Beispiel Jena: die Bombenwerkstatt des Trios wird entdeckt doch man lässt die drei untertauchen. Adresslisten, die zu Verstecken hätten führen können bleiben unbeachtet. Beispiel Kassel: ein Internetcafebesitzer wird ermordet. Ein Verfassungsschutzmann sitzt im Cafe bekommt angeblich nichts mit. Die von ihm geführten V-Leute muss er nicht offenbaren. Beispiel die Nagelbombe in Köln: von der Polizei als Terroranschlag bezeichnet. Eine Stunde später, nach Gesprächen im Innenministerium darf das nicht mehr gesagt werden. Gab es also eine Verschwörung ? Haben die Sicherheitsbehörden die drei geschützt ?”

Was der Kommentator verschweigt:

[Beispiel Jena,Quellen: Deutscher BundestagInSüdthüringen.de ]

[Beispiel Kassel, Quelle HNA ]

[Beispiel Köln, Quelle WDR ]

Clemens Binninger ( Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Untersuchungsausschuss):

” Es gibt eine Reihe von Merkwürdigkeiten und Zufällen, wo man natürlich ins Grübeln

View original post 6,929 more words

Advertisements